de en
Nexia Ebner Stolz

Themen

Digitales Transfer-Pricing-Management

Qua­li­täts­si­che­rung und Effi­zi­enz­s­tei­ge­rung bei der welt­wei­ten Ver­rech­nung­s­p­reis­do­ku­men­ta­tion mit dem digi­ta­len Trans­fer-Pri­cing-Mana­ge­ment-Tool von Ebner Stolz.

Welt­weit sind die Ver­rech­nung­s­p­reise von mul­ti­na­tio­nal ope­rie­ren­den Unter­neh­mens­grup­pen aller Grö­ß­en­ord­nun­gen kri­ti­schen Prü­fun­gen durch die loka­len Finanz­be­hör­den aus­ge­setzt. Dabei wer­den die von den Unter­neh­men in den jewei­li­gen Län­dern zu erfül­len­den Doku­men­ta­ti­onspf­lich­ten ste­tig aus­ge­baut. So hat der deut­sche Gesetz­ge­ber Ende 2016 die im Rah­men des sog. BEPS-Pro­jekts (Base Ero­sion Pro­fit Shif­ting) der G20/OECD-Staa­ten besch­los­se­nen Min­dest­stan­dards für die Ver­rech­nung­s­p­reis­do­ku­men­ta­tion in deut­sches Recht umge­setzt.

Seite von
nach oben