de en
Nexia Ebner Stolz

Unternehmen

Dr. Christoph Eppinger

Wirtschaftsprüfer

Dr. Christoph Eppinger, Wirtschaftsprüfer, Ebner Stolz Stuttgart

Kontakt

christoph.eppinger@ebnerstolz.de

Standort Stuttgart
Kronenstraße 30
70174 Stuttgart

Tel. +49 711 2049-1409
Fax +49 711 2049-4409

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Jah­res- und Kon­zern­ab­schlussprüfun­gen, Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men und börsen­no­tierte Un­ter­neh­men
  • Tran­sac­tion Ad­vi­sory Ser­vices/Fi­nan­cial Due Di­li­gence
  • IFRS-Be­ra­tung/Be­wer­tung Ak­ti­en­op­tio­nen
  • Li­ti­ga­tion/Ar­bitra­tion Sup­port
  • Im­pair­ment Test
  • Kauf­prei­sal­lo­ka­tio­nen (Purchase Price Al­lo­ca­tion)
  • Clean Team Ser­vices / Son­der­un­ter­su­chun­gen

Branchen

  • Power Tools
  • Au­to­mo­tive
  • Han­del (B2B/B2C)
  • Pri­vate Equity
  • Ent­sor­gungs­wirt­schaft

Werdegang

  • Stu­dium in Stutt­gart Ho­hen­heim
  • 2003-2008 Mit­ar­bei­ter im Be­reich Tran­sac­tion Sup­port ei­ner WP-Ge­sell­schaft
  • 2008 Pro­mo­tion zum Dr. oec. an der Uni­ver­sität Stutt­gart Ho­hen­heim
  • 2009 Be­stel­lung als Wirt­schaftsprüfer

Publikationen

  • Die Be­wer­tung von Be­tei­li­gun­gen in der Han­dels­bi­lanz - Kon­zep­tion in­for­ma­ti­ons­ori­en­tier­ter Be­wer­tungs­grundsätze de lege lata und de lege fe­renda -, Ham­burg 2008, zugl. Diss. Ho­hen­heim 2008
  • Her­aus­ge­ber­schaft Er­folgs­fak­tor Rech­nungs­we­sen, Wies­ba­den 2012 (mit Fe­dor Zeyer)
  • Fi­nance-Pro­zess­mo­dell - Leit­fa­den für die Be­schrei­bung und Ge­stal­tung von Rech­nungs­we­sen, Steu­ern und Tre­asury, Frei­burg 2015 (Hägele, Katja, et al.)
  • Kom­men­tie­rung §§ 341q bis 341y, 8b HGB - Ergänzende Be­stim­mun­gen für be­stimmte Un­ter­neh­men des Roh­stoff­sek­tors, in: Russ/Janßen/Götze, Bil­RUG-Komm., Düssel­dorf 2015
  • seit 2009: IFRS-Jah­res­ab­schluss Er­stel­lung und Prüfung, in: Holz­mayer et al., IFRS-Komm.
Zahl­rei­che Fach­ar­ti­kel, zu­letzt
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / Escher-Wein­gart, Chris­tina / Läge­ler, Alex­an­der, Scha­dens­er­satz­an­spruch, Scha­dens­art und Scha­dens­be­rech­nung gem. der §§ 37b, 37c WpHG, in: WM, 58. Jg. (2004), Heft Nr. 38, S. 1845-1856.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / Zhu, Yans­heng, Zu er­war­tende Re­form des chi­ne­si­schen Un­ter­neh­mens­steu­er­rechts, in: IStR, 14. Jg (2005), Heft Nr. 23, S. 7 f. (Länder­be­richt).
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / Möhring, Sa­bine, Das Er­geb­nis je Ak­tie nach IAS 33 als Maß un­ter­neh­me­ri­scher Er­trags­kraft – Eine Dis­kus­sion zen­tra­ler Neu­re­ge­lun­gen des ED IAS 33 „Sim­pli­fy­ing Earnings per Share“, in: KoR, 8. Jg (2008), Heft Nr. 12, S. 721-727.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / Harr, Uwe / Zeyer, Fe­dor, Bi­lanz­po­li­tik durch das Wahl­recht zur An­wen­dung des full good­will-An­sat­zes nach IFRS 3 (rev. 2008) - Ex­em­pla­ri­sche Dar­stel­lung bi­lanz­po­li­ti­scher Ge­stal­tungsmöglich­kei­ten, in: PiR, 5. Jg (2009), Heft Nr. 1, S. 1-5.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / Harr, Uwe / Zeyer, Fe­dor, Zur Dar­stel­lung von Fremdwährungs­ri­si­ken im Kon­zern­ab­schluss nach IFRS 7, in: IRZ, 4. Jg (2009), Heft Nr. 3, S. 101-105.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / Fuchs, Chris­tian / Zeyer, Fe­dor, Pro­blem­fel­der der Fol­ge­be­wer­tung und Wert­hal­tig­keitsprüfung lang­fris­ti­ger Vermögens­werte mit be­stimm­ter Nut­zungs­dauer, in: IRZ, 4. Jg (2009), Heft Nr. 12, S. 515-521.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / Fuchs, Chris­tian, Fir­men­werte als la­ten­tes Er­geb­nis­ri­siko - Dro­hen um­fang­rei­che Ab­schrei­bun­gen?, in: Go­ing­Pu­blic / AG (Ka­pi­tal­markt-Re­port), X/54. Jg (2009), Heft Nr. 12/24, S. 62 f./X.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph, Zur Bi­lan­zie­rung von Ur­laubsrück­stel­lun­gen im Lichte der ak­tu­el­len ar­beits­recht­li­chen Recht­spre­chung, in: Der Be­trieb, 63. Jg. (2010), Heft Nr. 1, S. 9 f.
  • Zeyer, Fe­dor / Ep­pin­ger, Chris­toph / See­ba­cher, Kath­rin, Aus­gewählte Fra­ge­stel­lun­gen im Zu­sam­men­hang mit der Ak­ti­vie­rung von Fremd­ka­pi­tal­kos­ten nach IAS 23 (rev. 2007), in: PiR, 6. Jg. (2010), Heft Nr. 3, S. 67-72.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / Zeyer, Fe­dor, Wert­hal­tig­keits­un­ter­su­chun­gen im Fo­kus der DPR – Er­fah­run­gen aus der Pra­xis, in: Die Ak­ti­en­ge­sell­schaft (AG), AG-Re­port, 55. Jg. (2010), Heft Nr. 8, R 160 f.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / Zeyer, Fe­dor, Zin­sef­fekt aus der Be­wer­tung von Pen­si­ons­ver-pflich­tun­gen: Möglich­keit der EBIT-Steue­rung nach HGB, IFRS und US GAAP?, in: IRZ, 5. Jg. (2010), Heft Nr. 6, S. 256-258.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / See­ba­cher, Kath­rin, Ak­ti­vie­rung la­ten­ter Steu­ern auf einen (fik­ti­ven) EBITDA-Vor­trag nach IFRS, in: KoR, 10. Jg. (2010), Heft Nr. 10, S. 481 f.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / See­ba­cher, Kath­rin, Er­fas­sung be­ding­ter Ge­gen­leis­tun­gen im An­wen­dungs­be­reich von IAS 16 und IAS 38, in: PiR, 6. Jg (2010), Heft Nr. 12, S. 337-341.
  • Or­wick, Kyle / Ep­pin­ger, Chris­toph, Tes­ting Good­will for Im­pair­ment (US GAAP), in: IRZ, 6. Jg. (2011), Heft Nr. 12, S. 509-511.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / Or­wick, Kyle, Tes­ting Good­will for Im­pair­ment, in: IRZ, 7. Jg (2011), Heft Nr. 12, S. 509-511.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / Or­wick, Kyle, Tes­ting Good­will for Im­pair­ment, in: IRZ, 8. Jg (2012), Heft Nr. 3, S. 114.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph, Zur Be­deu­tung der Ab­schlussprüfung - Mehr­wert oder not­wen­dige Last?, in: Er­folgs­fak­tor Rech­nungs­we­sen (Hrsg. Ep­pin­ger/Zeyer), Wies­ba­den 2012, S. 263-274.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / Fauß, Ste­fan / Köhle, Timo, Er­folgs­wirk­sam­keit der Er­fas­sung von Bank­gebühren (bank fees) nach IAS 32 - Be­trach­tung im Rah­men ei­nes IPO, PiR 2013, S. 284-287.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / Hägele, Katja / Orte­rer, Sabrina, Pra­xis­pro­bleme bei der Bi­lan­zie­rung von selbst er­stell­ten im­ma­te­ri­el­len Vermögens­wer­ten nach IAS 38 - Ab­gren­zungs­pro­ble­ma­tik For­schungs- oder Ent­wick­lungs­phase, IRZ 2013, S. 421 - 424.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph, Das HGB ist tot, es lebe das HGB!, in: Der Be­trieb, 14. Jg (2014), Heft Nr. 27-28, S. 1508.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / Müns­ter­mann, Mar­kus, Roh­stoff­ge­win­nende In­dus­trie: Trans­pa­renz durch Zah­lungs­be­richt?, in: WPg, 68. Jg (2015), Heft Nr. 21, S. 1120-1128.
  • Dr. Ro­man Frik / Dr. Chris­toph Ep­pin­ger / Stef­fen Daub­ner, Neue Re­geln für den Ur­laubs­an­spruch und ihre bi­lan­zi­el­len Im­pli­ka­tio­nen, DB 2017, S. 257
  • Dr. Chris­toph Ep­pin­ger / Stef­fen Daub­ner / Dr. Ro­man Frik, Rück­stel­lun­gen für Ur­laubs­an­sprüche - ein Spie­gel­bild der ar­beits­recht­li­chen Recht­spre­chung, WPg 2018, S. 91
  • Ep­pin­ger, Chri­s­toph / Grönke, Kai, Aus­wir­kun­gen der Di­gi­ta­li­sie­rung auf Pro­zesse und Rol­len­mo­delle im Rech­nungs­we­sen, in: Di­gi­tale Trans­for­ma­tion im Fi­nanz- und Rech­nungs­we­sen (Hrsg. Fink/Ku­nath), Stutt­gart 2019, S. 281-294.
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / Dr. Ka­gen, Ro­nald / Sei­zer, Flo­rian, Die rich­tige Kauf­preis­ver­zin­sung bei Lo­cked-Box-Trans­ak­tio­nen, in: Der Be­trieb (2019), Heft Nr. 17, S. 917-921.
  • Vi­ra­les Kurz­ar­bei­ter­geld – Ge­setz­li­che Vor­aus­set­zun­gen und bi­lan­zi­elle Be­hand­lung, Der Be­trieb, 2021
  • Ep­pin­ger, Chris­toph / Meinhövel, Max, Aus­gewählte Fra­ge­stel­lun­gen im Rah­men von M&A-Strei­tig­kei­ten aus be­triebs­wirt­schaft­li­cher Sicht M&A-Re­view 2021, S. 204.

Persönliche Leidenschaften

Fa­mi­lie, Lau­fen

Al­les Ge­scheite ist schon ge­dacht wor­den. Man muss nur ver­su­chen, es noch ein­mal zu den­ken.