de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz begleitet den Carve-out der DELFINGEN DE-Münchberg GmbH an die Kairos Industries AG

  • Del­fin­gen, ein französi­scher Au­to­mo­bil­zu­lie­fe­rer, trennt sich von sei­ner Tech­ni­cal Belts & Straps Di­vi­sion
  • Ziel ist die Fortführung und Wei­ter­ent­wick­lung des Her­stel­lers tech­ni­scher Gurte und Bänder als ei­genständi­ges Un­ter­neh­men
  • Eb­ner Stolz wurde ex­klu­siv von Del­fin­gen als M&A-Be­ra­ter be­auf­tragt und be­glei­tete den ge­sam­ten Carve-out-Pro­zess
Stutt­gart, 9. Au­gust 2021 - Die Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz hat den führen­den französi­schen Au­to­mo­bil­zu­lie­fe­rer Del­fin­gen beim Ver­kauf sei­ner deut­schen Toch­ter­ge­sell­schaft DEL­FIN­GEN DE-Münch­berg GmbH im Rah­men ei­nes Carve-out un­terstützt.

Die DEL­FIN­GEN DE-Münch­berg GmbH ist ein in­no­va­ti­ver Her­stel­ler tech­ni­scher Tex­ti­lien aus Münch­berg (Bay­ern). Zum Pro­dukt­port­fo­lio des Un­ter­neh­mens aus Ober­fran­ken gehören zahl­rei­che Schmal­band­ge­webe, ins­be­son­dere tech­ni­sche Gurte und Bänder, die das Un­ter­neh­men in ver­schie­de­nen Bran­chen an­bie­tet. Das Un­ter­neh­men tritt seit der Trans­ak­tion un­ter dem al­ten und be­kann­ten Na­men 'MBG Tech­belt In­no­va­tion GmbH' (MBG) auf.

Käufer ist die Kai­ros In­dus­tries AG, eine In­dus­trie­hol­ding aus Ber­lin, die auf den Er­werb von Un­ter­neh­men in Son­der­si­tua­tio­nen spe­zia­li­siert ist und den Tra­di­ti­ons­be­trieb lang­fris­tig wei­ter­ent­wi­ckeln möchte. Kai­ros recht­li­cher Be­ra­ter war die HEUS­SEN Rechts­an­walts­ge­sell­schaft mbH.

Mit der Über­nahme des Eu­ropa- und Afri­ka­ge­schäfts der Schlem­mer-Gruppe im letz­ten Jahr stärkte die Del­fin­gen-Gruppe ihr Kern­ge­schäft und die In­te­gra­tion der Ak­qui­si­tion rückte in den Vor­der­grund. Durch den Fo­kus fes­tigt Del­fin­gen die Po­si­tion als Spe­zia­list für Iso­lie­rung flüssig­keitsführen­der und elek­tri­scher Sys­teme im Mo­tor­raum von Fahr­zeu­gen.

Der Ver­kauf der DEL­FIN­GEN DE-Münch­berg er­folgte im Rah­men ei­nes Carve-out-Pro­zes­ses. Die bis­he­rige Ge­schäftsführung wird für eine Überg­angs­phase in be­ra­ten­der Funk­tion im Un­ter­neh­men ver­blei­ben, um die Überg­abe des Ge­schäfts­be­trie­bes si­cher­zu­stel­len. Über die De­tails der Trans­ak­tion wurde von bei­den Sei­ten Still­schwei­gen ver­ein­bart.

Eb­ner Stolz be­glei­tete den ge­sam­ten M&A-Pro­zess von der In­ves­to­ren­su­che und der Trans­ak­ti­ons­vor­be­rei­tung über die Markt­an­spra­che bis zu den In­ves­to­ren­ge­sprächen. Bei den fi­na­len Kauf­ver­trags­ver­hand­lun­gen und den da­mit in Ver­bin­dung ste­hen­den Ver­ein­ba­run­gen wurde Del­fin­gen von Tay­lor Wes­sing be­ra­ten.

Team Eb­ner Stolz: Mi­chael Eu­ch­ner (Part­ner, Cor­po­rate Fi­nance/M&A), André La­ner (Prin­ci­pal, Cor­po­rate Fi­nance/M&A), Se­bas­tian Reh­met (Con­sul­tant, Re­struc­tu­ring/M&A), Phil­ipp Dille (Con­sul­ting Ana­lyst, Cor­po­rate Fi­nance/M&A)

Team Tay­lor Wes­sing: Dr. Chris­tian Trai­chel (Part­ner), Dr. Re­bekka Krause (Part­ner), Chris­tian Dietz (As­so­ciate)

Team HEUS­SEN: Ro­bert A. Heym (Part­ner im Lead, Cor­po­rate/M&A), Philip Herbst (Part­ner, Em­ploy­ment), Ki­lian Kne­stel (As­so­ciate, Cor­po­rate/M&A)

 

Pressekontakt

Hen­ning Mar­bur­ger
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Mi­chael Eu­ch­ner
Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1268
mi­chael.eu­ch­ner@eb­ner­stolz.de

André La­ner
Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-863
an­dre.la­ner@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.700 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche
In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 720 Büros ver­tre­ten.

nach oben