de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz begleitet die Evangelische Heimstiftung GmbH bei der Integration der Evangelischen Pflegedienste Mannheim gGmbH

  • Vier Pfle­ge­heime der Evan­ge­li­schen Kir­che Mann­heim (EKMA) gehören künf­tig zur Evan­ge­li­schen Heim­stif­tung (EHS)
  • Evan­ge­li­schen Pfle­ge­dienste Mann­heim gGmbH bleibt als ei­genständige Ge­sell­schaft in­ner­halb der EHS er­hal­ten
  • Eb­ner Stolz un­terstützte die Trans­ak­tion mit um­fas­sen­der recht­li­cher Be­ra­tung

Stutt­gart, 30. Sep­tem­ber 2021 - Eb­ner Stolz hat die ge­meinnützige Evan­ge­li­sche Heim­stif­tung GmbH bei der In­te­gra­tion von vier Pfle­ge­hei­men der Evan­ge­li­schen Kir­che Mann­heim mit um­fas­sen­der ge­sell­schafts­recht­li­cher Be­ra­tung un­terstützt.

Die 1952 gegründete EHS ist das größte dia­ko­ni­sche Pfle­ge­un­ter­neh­men in Ba­den-Würt­tem­berg. Ge­mein­sam mit 9.300 Mit­ar­bei­ten­den und 850 Aus­zu­bil­den­den be­treut sie 13.000 Men­schen in 156 Ein­rich­tun­gen. Mit dem Toch­ter­un­ter­neh­men ABG verfügt die EHS über einen Ein­kaufs­ver­bund mit bun­des­weit 5.800 Mit­glie­dern.

Die Evan­ge­li­schen Pfle­ge­dienste Mann­heim gGmbH (EPMA) wurde 2014 von der Evan­ge­li­schen Kir­che Mann­heim gegründet. Sie be­schäftigt rund 350 Mit­ar­bei­tende und be­treibt vier Pfle­ge­heime mit ins­ge­samt rund 340 Pfle­geplätzen. Zur EPMA gehören auch 40 be­treute Woh­nun­gen und 36 Miet­ap­par­te­ments, ein am­bu­lan­ter Pfle­ge­dienst und eine Ta­ges­pflege.

Eb­ner Stolz be­riet die EHS bei der In­te­gra­tion der EPMA als Träge­rin der Mann­hei­mer Pfle­ge­heime zu al­len ge­sell­schafts­recht­li­chen Fra­gen der Trans­ak­tion. Ziel war es, dass die Ein­rich­tun­gen in kirch­li­cher Hand ver­blei­ben.

Über die Höhe des Kauf­prei­ses wurde Still­schwei­gen ver­ein­bart. Mit der EPMA über­nimmt die EHS auch alle Ver­bind­lich­kei­ten ge­genüber Ban­ken, dem bis­he­ri­gen Ge­sell­schaf­ter EKMA so­wie In­ves­ti­ti­ons­ver­pflich­tun­gen.

Team Eb­ner Stolz: Dr. Oli­ver Schmidt (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner, Fe­derführung), Fe­lix Müller-Stieß (Coun­sel), An­dreas Panz (Coun­sel, alle Cor­po­rate/M&A)

In­house: Chris­toph Müller (EHS)

Be­ra­ter EKMA: Pe­ter La­mers, Be­ne­dict Reit­ber­ger (beide KPMG Law, Es­sen)

Pressekontakt

Hen­ning Mar­bur­ger
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel. +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Dr. Oli­ver Schmidt
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1718
oli­ver.schmidt@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.800 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 720 Büros ver­tre­ten.

nach oben