de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz Management Consultants begleiten Übernahme des SYSTEMS-Segments durch RIPAC

Köln, 14. Au­gust 2015 - Die RI­PAC GmbH über­nimmt im Wege ei­nes As­set Deals den Ge­schäfts­be­reich SYS­TEMS von Jiffy Pa­cka­ging Eu­rope, eine Be­triebs­ge­sell­schaft der Pre­gis Eu­rope Gruppe. Mit der Über­nahme erhält die Gre­ven­broi­cher Han­dels­ge­sell­schaft für Pols­ter- und Ver­pa­ckungs­ma­te­ria­lien Zu­gang zu neuen Märk­ten, un­ter an­de­rem in Großbri­tan­nien, Po­len, Tsche­chien, Un­garn und Frank­reich. Außer­dem stärkt das Un­ter­neh­men seine be­ste­hen­den Ver­triebs­ak­ti­vitäten in Eu­ropa, de­ren Schwer­punkte bis­her im deutsch­spra­chi­gen Raum und den Be­ne­luxländern la­gen.

Sortimentserweiterung vergrößert Wertschöpfungstiefe

Kern­pro­dukte der RI­PAC GmbH („RI­PAC“) sind Fo­lien für un­ter­schied­li­che An­wen­dungs­be­rei­che in Ver­pa­ckung und In­dus­trie, z. B. Luft­kis­sen­pols­ter, die im Ver­sand­han­del ein­ge­setzt wer­den. Mit dem Zu­sam­men­schluss ver­brei­tert sich das Sor­ti­ment um Pro­dukte aus dem Be­reich Schaum­stoff ('Foam in Place') und Pa­pier. Diese zusätz­li­che Lösungs­kom­pe­tenz er­wei­tert die Wert­schöpfungs­tiefe von RI­PAC und macht das Un­ter­neh­men zu einem kom­pe­ten­ten An­sprech­part­ner im Ge­schäft der Luft­kis­sen­pols­ter­sys­teme.

Mehr Kundennähe und Beratungskompetenz

Henny Rib­bink, Ge­schäftsführer der RI­PAC: "Wir sind über­zeugt, dass die SYS­TEMS eine her­vor­ra­gende Ergänzung zu un­se­rem be­ste­hen­den Pro­dukt- und Leis­tungs­spek­trum ist. Un­ser Ver­trieb ist durch die Ak­qui­si­tion deut­lich gestärkt, näher an un­se­ren Kun­den und die Be­ra­tungs­kom­pe­tenz noch stärker aus­geprägt. Ich freue mich, mit dem neuen Team den be­ste­hen­den Wachs­tums­pfad von RI­PAC wei­ter zu be­schrei­ten und noch­mals deut­lich zu be­schleu­ni­gen.“ Henny Rib­bink wei­ter: „An die­ser Stelle möchte ich dem Be­ra­tungs­team be­ste­hend aus Eb­ner Stolz und Hopf­gar­ten Rechts­anwälte ganz be­son­ders für die in­ten­sive und er­folg­rei­che Un­terstützung dan­ken, ohne die diese Trans­ak­tion nicht hätte rea­li­siert wer­den können."

Starke Transaktionspartner

Eb­ner Stolz hatte die Trans­ak­tion in­iti­iert und zu­sam­men mit Hopf­gar­ten Rechts­anwälte über den ge­sam­ten Pro­zess be­glei­tet. Ne­ben der Pro­zessführung hat Eb­ner Stolz mit einem in­ter­dis­zi­plinären Team aus dem Cor­po­rate Fi­nance-Be­reich auch die Due Di­li­gence durch­geführt und bei der Vor­be­rei­tung der In­te­gra­tion un­terstützt, während Hopf­gar­ten Rechts­anwälte den Kauf­ver­trag ent­wor­fen und mit Un­terstützung von Ebe­ner Stolz ver­han­delt und RI­PAC im Rah­men der In­te­gra­tion der Ar­beits­verhält­nisse be­ra­ten hat. Über den Kauf­preis ha­ben die Par­teien Still­schwei­gen ver­ein­bart.

Pressekontakt

Bet­tina Nei­ses
Tel. +49 221 20643-684
bet­tina.nei­ses@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

An­dreas Schüren, Ma­na­ging Part­ner
Tel. +49 221 20643-899
an­dreas.schue­ren@eb­ner­stolz.de

André La­ner, Ma­na­ger
Tel. +49 221 20643-863
an­dre.la­ner@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt Hopfgarten Rechtsanwälte

Sonja Ru­land, LL.M. (Köln), Rechts­anwältin
ru­land@hopf­gar­ten.de

An­drea Post
Rechts­anwältin, Fach­anwältin für Ar­beits­recht
post@hopf­gar­ten.de
 
Hopf­gar­ten Rechts­anwälte
Oh­ligsmühle 11
42103 Wup­per­tal
Tel. +49 202-493939
Fax +49 202-4939321

Über RIPAC

RI­PAC ist mit Stand­or­ten in Deutsch­land, den Nie­der­lan­den, Bel­gien, Frank­reich, UK, Po­len, Tsche­chien und Un­garn ei­ner der führen­den An­bie­ter von fle­xi­blen Ver­pa­ckun­gen. Das Leis­tungs­spek­trum um­fasst Ser­vices so­wie Pro­dukte aus Fo­lien Schaum­stof­fen und Pa­pier. Die Ge­sell­schaft wurde 2008 gegründet und hat ih­ren Sitz in Gre­ven­broich, Deutsch­land. Wei­tere In­for­ma­tio­nen zu RI­PAC fin­den Sie auch un­ter www.ri­pac-film.com.

Über Jiffy Packaging Europe

Die Firma Jiffy Pa­cka­ging gehört zu der Pre­gis Eu­rope Gruppe und ist ein führen­der Pro­du­zent un­ter­schied­lichs­ter Schutz­ver­pa­ckungs­pro­duk­ten. Das Un­ter­neh­men ent­stand 1963 in Eng­land mit der Pro­duk­tion der Pa­pier­pols­ter­ver­sand­ta­sche Jiffy pad­ded bags. Heute gibt es sie­ben Pro­duk­ti­ons­stand­orte in Wins­ford/Eng­land, Wel­len/Bel­gien, Bop­fin­gen/Deutsch­land, Prag/Tsche­chi­sche Re­pu­blik, Gli­wice/Po­len, Pie­tra Ne­ant/Rumänien und Bu­da­pest/Un­garn. Im Mai 2014 wurde das Un­ter­neh­men von der Firma Air­pack aus Ita­lien über­nom­men. Wei­tere In­for­ma­tio­nen zu Jiffy Pa­cka­ging Eu­rope fin­den Sie auch un­ter www.jif­fy­packa­ging.com.

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten mehr als 1.150 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men  über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen. Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge wer­den zu­sam­men mit den Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch­geführt. Die­ses welt­weite Netz­werk von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men gehört mit mehr als 600 Büros in über 100 Ländern eben­falls zu den Top Ten der Bran­che.

Über Hopfgarten Rechtsanwälte

Mit na­hezu 40 Rechts­anwältin­nen und Rechts­anwälten und über 100 Mit­ar­bei­tern gehört Hopf­gar­ten Rechts­anwälte zu den größten und re­nom­mier­tes­ten An­walts­kanz­leien im Ber­gi­schen Land. Hopf­gar­ten Rechts­anwälte ist der­zeit an zwei Stand­or­ten - Wup­per­tal und Düssel­dorf - in NRW ver­tre­ten und stellt höchste An­for­de­run­gen an die fach­li­che Qua­lität der ju­ris­ti­schen Ar­beit und die in­di­vi­du­elle Be­treu­ung der Man­dan­ten. Zu den Kern­kom­pe­ten­zen der Kanz­lei gehören ne­ben M&A ins­be­son­dere Han­dels- und Ge­sell­schafts­recht, Bank- und Ka­pi­tal­markt­recht, Bau- und Ar­chi­tek­ten­recht, so­wie Ar­beits-, Ver­si­che­rungs- und Er­brecht. Im Fo­kus der Be­ra­tung steht die Be­ra­tung von Un­ter­neh­mern und Un­ter­neh­men mit dem Ziel, nicht nur die Pro­bleme zu lösen, son­dern auch lang­fris­tig für die Zu­kunft zu ge­stal­ten. Wei­tere In­for­ma­tio­nen zu Hopf­gar­ten Rechts­anwälte fin­den Sie auch un­ter www.hopf­gar­ten.de.

nach oben