de en
Nexia Ebner Stolz

Rechtsberatung

Wirtschaftsrecht / Commercial

Produktion, Einkauf, Beschaffung und Vertrieb sind das Herzstück eines operativen Unternehmens. Gerät nur einer dieser Bereiche ins Straucheln, wirkt sich das im ganzen Unternehmen aus. Dieser Effekt verstärkt sich nochmals durch die Globalisierung der Märkte - wie die gegenwärtige Corona-Krise zeigt.

Wie baut man was­ser­dichte Ein­kaufs- und Ver­triebs­struk­tu­ren auf und wie wer­den die Ver­trags­be­zie­hun­gen ge­ma­nagt? Wel­che Ri­si­ko­ver­mei­dungs­stra­te­gien sind etwa bei Pro­duktrück­ru­fen er­for­der­lich und wie ist in Kri­sen­si­tua­tio­nen mit Lie­fer­ket­ten und Kun­den um­zu­ge­hen?

Auf­grund der zen­tra­len Funk­tion von Ein­kauf, Be­schaf­fung, Ver­trieb und Pro­duk­tion sind ro­buste Ver­trags­ge­stal­tun­gen für Un­ter­neh­men un­erläss­lich, um rechts­si­cher und er­folg­reich im Markt ope­rie­ren zu können. Ge­rade in Kri­sen­zei­ten zeigt sich, ob die Verträge die In­ter­es­sen des Un­ter­neh­mens aus­rei­chend ab­si­chern und Ri­si­ken mi­ni­mie­ren.

Die in­ter­na­tio­na­len Ver­trags­be­zie­hun­gen in­ner­halb der Märkte wach­sen mit der fort­schrei­ten­den Glo­ba­li­sie­rung. In­ter­na­tio­nale Verträge müssen auf die je­weils ein­schlägi­gen na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Han­dels­gebräuche, un­ter­schied­li­chen Rechts­sys­teme und kul­tu­rel­len Un­ter­schiede der Ver­trags­part­ner ab­ge­stimmt sein. Ob es für den Han­del die Be­stim­mun­gen des im­mer schwie­ri­ger zu durch­schau­en­den grenzüber­schrei­ten­den On­line­han­dels sind oder die zu­neh­mende Kom­ple­xität von Lie­fer­tei­len in der Pro­duk­tion und De­pen­den­zen in­ner­halb von Lie­fer­ket­ten - wir un­terstützen Sie bei Ih­rer vielfälti­gen Ge­schäftstätig­keit.

Un­sere Anwälte sind in vie­len Rechts­ge­bie­ten in­ter­dis­zi­plinär tätig und kon­zen­trie­ren sich in den je­wei­li­gen Rechts­ge­bie­ten aus­schließlich auf die für Ihr Un­ter­neh­men re­le­van­ten As­pekte und sind zu­gleich un­ter­ein­an­der eng ver­netzt.

Für je­den Be­reich der wirt­schaft­li­chen Tätig­keit un­se­rer Man­dan­ten gilt: Zu­sam­men mit Ih­nen den­ken wir un­ter­neh­me­ri­sch und fin­den wirt­schaft­lich sinn­volle Lösun­gen, die für Ihr Un­ter­neh­men maßge­schnei­dert sind.