de en
Nexia Ebner Stolz

novus Brancheninformationen

novus Finanzdienstleistungen I. Quartal 2016

Un­ser neuer no­vus hat zwei große No­vel­len als Schwer­punkt: die Kon­sul­ta­tion zur Ma­Risk-No­velle 2016 und den Re­fe­ren­ten­ent­wurf für ein Fi­nanz­markt­no­vel­lie­rungs­ge­setz (2. Fi­ma­noG), der die ver­schie­de­nen eu­ropäischen Re­ge­lun­gen zum Fi­nanz­markt vor al­lem mit­tels ei­ner durch­grei­fen­den No­vel­lie­rung des Wert­pa­pier­han­dels­ge­setz (WpHG) um­set­zen soll.

IN­HALTS­VER­ZEICH­NIS:

AUF­SICHTS­RECHT

  • Kon­sul­ta­tion zur Ma­Risk-No­velle 2016
  • Ana­Cre­dit – Neuer Ver­ord­nungs­ent­wurf zu Phase 1 und ak­tu­elle Per­spek­tive der wei­te­ren na­tio­na­len Um­set­zung
  • Kon­sul­ta­tion zur Stan­dar­di­sie­rung des Mess­an­sat­zes für ope­ra­tio­nelle Ri­si­ken
  • Mi­FID II – neue Maßstäbe an den An­le­ger­schutz mit er­heb­li­chen Aus­wir­kun­gen auf die Wert­pa­pier­dienst­leis­tung „An­la­ge­be­ra­tung“
  • Bei­trags­er­he­bung ge­setz­li­cher Ent­schädi­gungs­ein­rich­tun­gen – Ent­schädi­gungs­ein­rich­tungs-Fi­nan­zie­rungs­ver­ord­nung
  • Neues Zah­lungs­kon­ten­ge­setz
  • Kon­sul­ta­ti­ons­pa­pier zur In­te­gra­tion der Pru­dent Va­lua­tion in das COREP-Re­gel­werk
  • De­ri­va­te­re­gu­lie­rung nach EMIR – Clea­ring­pflicht für Cre­dit De­fault Swaps

STEU­ER­RECHT

  • Nach­weis der Erträge ei­nes in­trans­pa­ren­ten Dritt­staa­ten-In­vest­ment­fonds
  • Umsätze aus ne­ga­ti­ven Ein­la­ge­zin­sen

ZI­VIL­RECHT

  • Kein Kündi­gungs­recht ei­nes zu­tei­lungs­rei­fen Bau­spar­ver­trags mit noch nicht vollständig an­ge­spar­ter Bau­spar­summe

IN­TERN

  • An­sprech­part­ner und Ter­mine
Seite von
nach oben