de en
Nexia Ebner Stolz

Veröffentlichungen

novus Mandanteninformation Juli 2021

In un­se­rer letz­ten Aus­gabe des no­vus vor der Som­mer­pause be­leuch­ten wir, wie sich die sechs Bun­des­tags­par­teien im Wahl­kampf in steu­er­po­li­ti­scher Hin­sicht po­si­tio­nie­ren. Teil­weise wird gar eine Wie­der­be­le­bung der Vermögen­steuer bis hin zur Er­he­bung ei­ner Vermögens­ab­gabe ge­for­dert, um die an­ge­stie­gene Staats­ver­schul­dung zurück­zuführen. Die Wahl­pro­gramme soll­ten sorg­sam ana­ly­siert wer­den, um nach der Wahl ggf. frühzei­tig dar­auf zu rea­gie­ren.

IM FO­CUS

IM GE­SPRÄCH

STEU­ER­RECHT

Bri­sant

Ge­setz­ge­bung

Un­ter­neh­mens­be­steue­rung

Ar­beit­neh­mer­be­steue­rung

Um­satz­steuer

Im­mo­bi­li­en­be­steue­rung

Erb­schaft­steuer

Be­steue­rung von Pri­vat­per­so­nen

In­ter­na­tio­na­les Steu­er­recht

WIRT­SCHAFTSPRÜFUNG

GRÜNE SEITE

ZI­VIL­RECHT

Ver­trags­recht

Ge­sell­schafts­recht

Ka­pi­tal­markt­recht

IP-Recht

In­sol­venz­recht

Ar­beits­recht

Er­brecht

Wirt­schafts­straf­recht

UN­TER­NEH­MENS­BE­RA­TUNG

Seite von
nach oben