de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Webinar Nachfolge in Zeiten der Krise - Chance oder Risiko?

Um eine ge­ord­nete und zu­kunfts­ori­en­tierte Un­ter­neh­mens­nach­folge si­cher zu stel­len, sind recht­li­che Re­ge­lun­gen er­for­der­lich, bei de­nen auch die steu­er­li­chen Aus­wir­kun­gen zu berück­sich­ti­gen sind. Denn tritt un­er­war­tet der Not­fall ein, etwa durch schwere Krank­heit, Un­fall oder gar Tod des Fir­men­in­ha­bers, ist eine schnelle Fortführung des Un­ter­neh­mens er­for­der­lich.

© Fotolia

Oft­mals lie­gen we­der Voll­mach­ten noch ein Tes­ta­ment vor. Wer auf solch eine Si­tua­tion nicht aus­rei­chend vor­be­rei­tet ist, ris­kiert im schlimms­ten Fall die Exis­tenz des Un­ter­neh­mens. Dies gilt in wirt­schaft­lich schwie­ri­gen Zei­ten, wie der­zeit an­ge­sichts der Pan­de­mie, mehr denn je.

Da­bei gilt der­zeit aber auch: Wer Schen­kun­gen von Be­tei­li­gun­gen plant, kann auf­grund nied­ri­ge­rer steu­er­li­cher Un­ter­neh­mens­be­wer­tun­gen womöglich so­gar von der Pan­de­mie pro­fi­tie­ren.

Was die wich­tigs­ten In­stru­mente der Vor­sorge sind und wel­che Her­aus­for­de­run­gen aber auch Chan­cen die Pan­de­mie für die Un­ter­neh­mens­nach­folge be­reithält, erläutern wir Ih­nen in un­se­rem Webi­nar. Wir la­den Sie herz­lich ein, sich einen kurzen Über­blick über die we­sent­li­chen The­men im Be­reich der Un­ter­neh­mens­nach­folge zu ver­schaf­fen und bie­ten Ih­nen die Möglich­keit an, be­stimmte Be­rei­che in Grup­penräumen zu ver­tie­fen.

IN­HALTE:

Hand­lungsfähig­keit si­cher­stel­len

  • Per­so­nen- und be­triebs­be­zo­gene Voll­mach­ten
  • Ver­tre­tungs­re­ge­lun­gen im Un­ter­neh­men
  • Ge­sell­schafts­ver­trag und Tes­ta­ment

Steu­er­li­che Chan­cen und Ri­si­ken bei der Un­ter­neh­mensüber­tra­gung

  • Nied­ri­gere Be­wer­tung
  • Nied­ri­gere Lohn­summe
  • Ver­let­zung der Hal­te­frist bei er­folg­ter Schen­kung durch Veräußerung des Un­ter­neh­mens / we­sent­li­cher Be­triebs­grund­la­gen / nicht Er­rei­chen der Lohn­summe

Aus­blick

  • Mögli­che Aus­wir­kun­gen des Op­ti­ons­mo­dells auf Un­ter­neh­mensüber­tra­gun­gen
  • Er­ste Vor­schläge zur Wie­der­be­le­bung der Vermögen­steuer

Das Webi­nar wird mit GoTo­We­­­­bi­­­­nar durch­­­­­­­ge­­­­führt. Als Teil­­­­neh­­­­mer benö­t­i­­­­gen Sie einen PC mit In­ter­­­­ne­t­an­­­­schluss. Den Ton er­hal­­­­ten Sie über die tele­­­­fo­­­­ni­­­­sche Ein­­­­wahl in die Kon­­­­fe­­­­renz oder über Lau­t­­­­sp­­­­re­cher. Nach der Regi­s­­­­trie­rung über den oben links gen­an­n­­­­ten GoTo­We­­­­bi­­­­nar An­mel­­­­de­­­­link wer­­­­den Ih­nen die Zu­gangs­­­­da­­­­ten zu dem Webi­­­­nar auto­­­­ma­­­­tisch zuge­­­­sandt.

Das Webi­nar ist kos­ten­frei.