de en
Nexia Ebner Stolz

Webinar: Zoll und Außenwirtschaft als Teil der Tax Compliance

In vie­len Un­ter­neh­men wer­den der­zeit Tax Com­pli­ance Ma­nage­ment Sys­teme (TCMS) im­ple­men­tiert. Grund dafür sind zum einen, dass die Steu­er­ver­wal­tun­gen sol­che Sys­teme zu­neh­mend er­war­ten und for­dern. Zum an­de­ren ha­ben viele Un­ter­neh­men aber un­abhängig da­von auch in­tern die Ziel­set­zung, alle steu­er­lich re­le­van­ten Pro­zesse com­pli­ant - also rechts­si­cher - auf­zu­stel­len, zu do­ku­men­tie­ren und natürlich auch dau­er­haft als sol­che zu gewähr­leis­ten.

Webinar: Zoll und Außenwirtschaft als Teil der Tax Compliance© Fotolia

Ein TCMS bie­tet Trans­pa­renz im Un­ter­neh­men, die Möglich­keit der Steue­rung und Op­ti­mie­rung von steu­er­re­le­van­ten Pro­zes­sen und darüber hin­aus auch Ar­gu­mente zur Ent­haf­tung der Ge­schäfts­lei­tung, wenn denn doch ein­mal et­was schief ge­gan­gen ist und der Vor­wurf des Or­ga­ni­sa­ti­ons­ver­schul­dens im Raum steht.

Und was hat das al­les nun mit Zoll und Außen­wirt­schaft zu tun? Mehr, als viel­leicht auf den ers­ten Blick zu er­ken­nen ist. Zoll ist in den Un­ter­neh­men oft or­ga­ni­sa­to­ri­sch an an­de­rer Stelle an­ge­glie­dert als die Steu­er­the­men. Man fin­det die Zoll­ver­ant­wort­li­chen häufig in der Lo­gis­tik, dem Ein­kauf, dem Ver­sand oder an­de­ren Be­rei­chen des Un­ter­neh­mens. Im Rah­men von Tax Com­pli­ance-Pro­jek­ten wer­den sie oft nicht, zu spät oder nicht umfäng­lich ein­ge­bun­den. Zölle und Ein­fuhr­ab­ga­ben sind je­doch per De­fi­ni­tion Steu­ern im Sinne der Ab­ga­ben­or­dung. Ein TCMS ohne die Berück­sich­ti­gung von Zoll ist des­halb un­vollständig, was ein Ri­siko für das Un­ter­neh­men dar­ge­stellt.

Zu­sam­men mit un­se­rer Kol­le­gin Clau­dia Rohe, Steu­er­be­ra­te­rin am Stand­ort Köln und mit dem fach­li­chen Schwer­punkt ‚Tax Com­pli­ance‘, möch­ten wir mit Ih­nen über die Ein­satzmöglich­kei­ten ei­nes TCMS, über mögli­che Vor­ge­hens­wei­sen im Rah­men ei­nes Pro­jek­tes und natürlich auch über Er­fah­run­gen aus ge­mein­sa­men Pro­jek­ten spre­chen.

In­halte:

  • Be­deu­tung und Nut­zen von Tax Com­pli­ance
  • Ty­pi­scher Pro­jek­tab­lauf zur Im­ple­men­tie­rung ei­nes TCMS
  • Be­deu­tung von Zoll und Außen­wirt­schaft im Hin­blick auf Com­pli­ance
  • Er­fah­run­gen aus der Pra­xis
  • Zeit für Ihre Fra­gen

Das Webi­­nar wird mit GoTo­We­­bi­­nar durch­­­ge­­führt. Als Teil­­neh­­mer benö­t­i­­gen Sie ledi­g­­lich einen PC mit In­ter­­ne­t­an­­schluss. Den Ton er­hal­­ten Sie über die tele­­fo­­ni­­sche Ein­­wahl in die Kon­­fe­­renz oder über Lau­t­­sp­­re­cher.

Die Teil­nahme ist kos­ten­f­rei.

Ihre Fra­gen und An­mer­kun­gen sen­den Sie gerne vorab un­ter Nen­nung des kon­k­re­ten Webi­nars an: hh-ver­an­stal­tun­gen@eb­ner­stolz.de